Meldung

St. Dominicus goes Jazz (3. Kirchenmusikalische Stunde)

Konzert mit Stefan Graser (Jazz-Piano)

in St. Dominicus

am Samstag, dem 10. September 2022,

um 19:15 Uhr (= nach der Vorabendmesse)

 

Ich freue mich, dass für die 3. Kirchenmusikalische Stunde der Jazz-Pianist und nebenamtliche Kirchenmusiker Stefan Graser zugesagt hat.

Stefan Graser wird „alte“ Kirchenlieder sowie zahlreiche Standards aus dem katholischen und auch aus dem ökumenischen Repertoire in ein neues musikalisches Gewand kleiden. Die Lieder erklingen mal atmosphärisch-sanft, mal aufwühlend und überraschend – und manchmal in einem völlig neuen Kontext als erwartet: Hier darf Maria auch mal den „Blues haben“! Seine neuesten Bearbeitungen warten mit einer großen Portion Gospel auf und erwecken mit viel Rhythmus und Esprit die Lebensgeister der nun fast überstandenen Pandemie.

Anlässlich der Einführung des neuen Gotteslobs veröffentlichte Stefan Graser ein Solo-Album, auf dem er manchen der Lieder, welche nicht mehr aufgenommen worden waren, die Ehre auf dem Jazz-Piano erwies. Dieses Programm – „Tantum ergo“ – mit der gleichnamigen CD begleitete ihn auf zahlreiche Konzerte in Deutschland und Österreich sowie auf die Kirchentage in Berlin und Münster.

Der Eintritt ist frei, wir bitten nach dem Konzert um eine Spende.

Seien Sie herzlich eingeladen!

Ihr Ulrich Wünschel

Kirchenmusiker in St. Dominicus